Globale Module

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Die folgenden Antworten sind Ihr erster Anlaufpunkt bei Fragen oder Unklarheiten. Sollten Sie hier keine befriedigende Antwort finden, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebshändler oder füllen Sie das Formular aus. Ein Scanreco-Experte wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wo finde ich die Teil- und Seriennummer auf dem Empfänger?

Alle Scanreco-Produkte haben ein Etikett oder Typenschild mit Seriennummer (SN). Auf den Empfängern befindet sich das Etikett in der Nähe der Ausgänge.

Wo finde ich die Teil- und Seriennummer auf dem Mini- oder Maxi-Sender?

Alle Scanreco-Produkte haben ein Etikett oder Typenschild mit Seriennummer (SN). Auf den Sendern, die im Hüftgurt getragen werden, befindet sich das Schild mit der Seriennummer seitlich vom Bediener, unter der Stopptaste.

An wen kann ich mich wenden, wenn die Verbindungsaufnahme von Sender und Empfänger (Pairing) nicht richtig funktioniert?

Wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie die Ausrüstung erworben haben. Das Vertriebshändlerverzeichnis finden Sie weiter unten.

Kann ich auch nicht unterstützte Akkus und Ersatzteile für mein Scanreco-System verwenden?

Es dürfen ausschließlich geprüfte und genehmigte Originalteile verwendet werden, damit die Sicherheitszulassungen und Garantien gültig sind und das System bestimmungsgemäß funktionieren kann. Wir achten bei allen Aspekten unserer Produkte auf höchste Qualität. Alle Nebenprodukte (Batterien, Ersatzteile usw.) werden genauso streng geprüft wie die Hauptprodukte.

Vertriebspartner finden

Scanreco-Vertriebspartner gibt es in vielen Ländern und auf fast allen Kontinenten. Nutzen Sie einfach die Suchfunktion weiter unten.

Vertriebshändler anzeigen

Vertriebshändler finden

Alle Länder anzeigen

Australien

Belgien

Brasilien

China

Dänemark

Deutschland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kanada

Neuseeland

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Schweden

Schweiz

Slowakische Republik

Spanien

Südkorea

Tschechische Republik

Türkei

USA

Deutschland

Industriestraße 71
92345 Dietfurt
Deutschland

+49 (0) 8464/792370-00
info.de@scanreco.com

Kanada

222-16162 30A Avenue
Aldergrove, BC
Canada v4W 2W5

Phone: 778-298-2022
Toll Free: 855-658-0732
Fax: 778-298-8404
info.ca@scanreco.com

USA

4900 Parkway Drive
Suite 190
Mason, OH 45040. USA

Gebührenfrei: 855-658-0732
Fax: 778-298-8404
info.us@scanreco.com

Dänemark

Østerled 28A
4300 Holbæk, Dänemark

Tel.: +45 40794376
info@scanreco.dk

Italien

Via Romana, 34/5
42028 Poviglio (RE) Italien

Tel.: +39 0522 96 73 18
Fax: +39 0522 48 66 25
info@scanrecose.eu

Österreich

Industriestraße 71
92345 Dietfurt
Deutschland

+49 (0) 8464/792370-00
info.de@scanreco.com

Schweiz

Industriestraße 71
92345 Dietfurt
Deutschland

+49 (0) 8464/792370-00
info.de@scanreco.com

Die (nicht so geheimen) Geheimnisse der Never-Stop Technology™ von Scanreco

Schutz vor Wasser, Schlamm, Salz, Sand und Staub

Von Fischereischiffen auf dem Meer bis zu Anbauspritzen auf dem Feld – die robusten Funkfernsteueranlagen von Scanreco sind immun gegen Wasser, Schlamm, Salz, Sand und Staub.Kein Betreiber will Produktionsausfälle riskieren, weil Wasser in Maschinen eindringt. Darum entscheiden sich führende Erstausrüster im Schiffbau, in der Landwirtschaft und in der Energieerzeugung für langlebige Fernsteuerungslösungen von Scanreco.

  • Alle Produkte haben Schutzart IP65 oder IP67
  • Abgedichtete Platinen
  • Sorgfältig ausgewählte, wetterfeste Werkstoffe

Ausgelegt für starke Vibrationen

Mobile Hydraulikmaschinen vibrieren. Steinbrecher, Horizontal-Schleifmaschinen und Förderanlagen müssen Vibrationen erzeugen – das ist ihr Funktionsprinzip Scanreco ist die Funkfernsteuerungsplattform der Wahl für mobile Hydraulikmaschinen, die Betonbrocken, Steine, Abbruchschutt, Eisenbahnschwellen, ganze Bäume, Paletten, Sturmabfälle, Schindeln, Baumstämme, Stümpfe und den kompletten Inhalt von Recyclingglastonnen zerkleinern. Die robusten Komponenten in unseren Empfangsgeräten sind mit Epoxidharz vergossen. Die Empfänger sind so langlebig, dass sie manchmal sogar länger halten als die Maschinen, in denen sie montiert sind.

  • Sorgfältige Schwingungsprüfungen in eigenen Laboren
  • Umfangreiche Prüfungen durch Dritte
  • Alle Produkte haben Schutzart IP65 oder IP67

Minimum an Zugangspunkten

Scanreco ist seit fast 40 Jahren ein Pionier bei drahtlosen Fernsteuerungen. Ganz ohne Anschlüsse für Steuer- und Stromkabel, Firmwareupdates und Antennenverlängerungen kommt die Drahtlostechnik allerdings nicht aus. Wir beschränken die Anzahl der Zugangspunkte auf ein Minimum und führen die Punkte so aus, dass sie wirksam gegen Wasser, Schmutz und mechanische Belastungen geschützt sind.

  • Formdichtung
  • Begrenzung der Platinenzugänge auf ein Minimum
  • Eingebettete Anschlüsse

Hochwertige Komponenten

Scanreco-Hardwarekomponenten wie Joysticks, Schaltwippen, Umschalter und Tasten sind für einen praktisch pausenfreien Alltagsbetrieb ausgelegt. In unseren Prüfzentren in Stockholm werden die Systemkomponenten auf Simulationsständen mehrere tausend Mal pro Tag betätigt. Als Anwender können Sie sich darauf verlassen, dass die Bedienelemente Ihres Scanreco-Funksystems während der gesamten Gebrauchsdauer millionenfach betätigt werden können, ohne zu versagen.

  • Sorgfältig ausgewählte Komponenten
  • Auf Langlebigkeit getestete Hardware
  • Komponentenaustausch ohne Betriebsunterbrechung

Ergonomisches Design

Die drahtlosen Funksender von Scanreco – Hüftgurt- und Handgeräte – sind auf Sicherheit und Bedienkomfort ausgelegt (und sehen dabei auch noch richtig gut aus). Nach annähernd 40 Jahren voller Erfahrungen mit Funkfernsteuerungen und Kundenrückmeldungen wissen wir, wie ergonomische Mobilhydraulik-Fernsteuerungen beschaffen sein müssen. Unser gerätespezifisches Zubehör bietet dem Bediener zusätzliche Sicherheit und Komfort an langen Arbeitstagen unter schwierigen Bedingungen.  Als Zubehör für die Modelle Mini und Maxi bieten wir Umhängegurte, Hüftgurte und bequeme Schulterhaken aus Aluminium an.

  • Ergonomisches Gehäusedesign – jederzeitige Positionsänderung möglich
  • Nützliches Zubehör speziell für Scanreco-Produkte
  • Legen Sie gemeinsam mit Ihrem Vertriebshändler oder Scanreco-Ansprechpartner fest, welche Tasten, Hebel und Joysticks Sie brauchen

Frequenzsprungverfahren

Wir verfügen über eine nahezu 40-jährige Erfahrung mit Hochfrequenztechnik. Ein proprietäres Scanreco-Frequenzsprungverfahren (FHSS) erlaubt den Betrieb auch in Umgebungen mit starken HF-Störeinstrahlungen. Mit unseren optionalen HF-Leistungsverstärkern, Antennenverlängerungskabeln und Repeatern kann die Reichweite in den Kilometerbereich ausgeweitet werden.

  • Automatisches Frequenzsprungverfahren
  • Großzügige Reichweiten
  • Zuverlässiger Dauerbetrieb auch bei starker Störeinstrahlung
  • Aktuelle Frequenzoptionen: 915 MHz, 2,4 GHz und 433 MHz

Kabelgebundene Steuerung ohne Batterien

Die Never-Stop Technology von Scanreco hat ihren Namen zu Recht: Das System führt den Auftrag auch dann aus, wenn der Akku im Sender erschöpft ist. Die nur für unsere Plattformen Mini und Maxi verfügbare Technologie erlaubt Ihnen, einfach einen frischen Scanreco-Akku einzusetzen oder den Sender über ein Stromkabel weiter zu betreiben und währenddessen den Akku aufzuladen.

  • Ersatzakkus bei unseren Vertriebshändlern erhältlich
  • Senderbetrieb via Kabel
  • Verfügbar in Längen von 2, 10 und 30 m

Weniger Stillstände durch schnelle Reparaturen

Von anderen Fernsteuersystemherstellern unterscheidet uns das kompromisslose Engagement für Sicherheit, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Service. Systemkomponenten können in aller Regel ausgetauscht werden, ohne das gesamte System nachzurüsten. Ihre Vorteile:

  • Durchführung betriebskritischer Aufgaben ohne kostspielige Verzögerungen und lange Wartezeiten
  • Reduzierte Betriebskosten
  • Ersatzteilvorrat für Notfälle

Für extreme Arbeitsbedingungen

Scanreco-Kunden wollen Technik, die auch unter widrigsten Umständen nicht versagt. Unsere Funksteuerungen müssen in nassen, feuchten, staubigen und salzigen Umgebungen bei sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen verlässlich funktionieren. In der eisigen Nordsee genauso wie im staubigen Texas.

  • Betriebstemperaturen -25 bis +70 °C
  • Alle Produkte haben Schutzart IP65 oder IP67
  • Formdichtung

Schutz der Elektronik

Jeder Einsatzort bringt seine ganz besonderen Herausforderungen mit sich, die Sie nachts wach halten. Über Ihre Scanreco-Funkfernsteuerung sollten Sie sich dabei keine Gedanken machen müssen. Zwar kann jede Maschine unerwartet ausfallen und dabei elektrische Komponenten beschädigen, aber Scanreco-Systeme sind so konstruiert, dass sie auch katastrophale Maschinenausfälle überstehen können. Schlimmstenfalls schaltet sich das System selbst ab – aber es wird weiterhin funktionieren.

  • Kurzschlussgeschützte Ausgänge
  • Überspannungsschutz
  • Formdichtung
  • Schutz gegen Störeinstrahlung

Meeting vereinbaren

Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein, wenn Sie ein Meeting mit uns vereinbaren oder mehr über Scanreco und unsere Lösungen erfahren wollen.

    Treffen vereinbaren

    Füllen Sie bitte das Formular aus. Ein Experte wird sich umgehend bei Ihnen melden.